Qualität

Besser wir backen das Brot

Warum unser Brot so gut schmeckt!

  • Überlieferte Rezepturen, über 145 Jahre Erfahrung und beste Zutaten machen unser Brot einzigartig.
  • Jedes Brot wird von Hand aufgearbeitet.
  • Lange Teigruhe ist bei uns kein Fachwort, sondern unsere Arbeitsweise. Jeder Brotteig bekommt seine Ruhephase.
  • Unsere Bäcker backen im wahrsten Sinne des Wortes mit „Laib und Seele“ und wissen ganz genau, welche Zutaten in unser Brot gelangen.
  • Mühlen der Region beliefern uns mit Mehl.
  • Wir setzen täglich zwei Sauerteige an: Roggensauerteig und Dinkelvollkornsauerteig. Als Zutaten verwenden wir hierzu Anstellgut vom Vortag, Roggenmehl oder Dinkelvollkornmehl, Wasser und sonst nichts. Der Sauerteig darf nun 24 Stunden bei ca. 25°C reifen, bevor er verbacken wird.
  • Täglich setzen wir einen Weizenvorteig an.
  • Wir verwenden „normales“ Salz. In unserem Betrieb verwenden wir grundsätzlich nichtjodiertes und nichtfluoridiertes Speisesalz. Denn wir wurden immer häufiger von Kunden angesprochen, die aus medizinischen Gründen Jod nicht zusätzlich zuführen dürfen.
  • Für einige Spezialbrote verwenden wir hochwertiges Himalaya-Salz.
  • Ein Brotteig besteht zu rund 40% aus Wasser. Deshalb setzen wir beim Wasser sehr strenge Qualitätsmaßstäbe an. In unseren Brotteig gelangt nur Isnyer Quellwasser.
  • Wir verwenden keine herkömmlichen Backmittel, d.h. wir haben Fertigmischungen und Konservierungsstoffe aus unserer Backstube verbannt.
  • Wir stellen unsere Teiglinge selbst her und kaufen diese nicht irgendwo ein. So ist gewährleistet, dass nur beste Rohstoffe drin sind.
  • Wir wissen, ein gutes und bekömmliches Brot entsteht nicht durch ein wissenschaftliches Rezept. Seit fünf Generationen beweisen wir, dass dafür handwerkliche Sorgfalt, Erfahrung und ein paar zusätzliche Geheimnisse erforderlich sind.

Probieren Sie unser Brot!